Home   |   News   |   Feldbahnen   |   Werklokomotiven   |   Stellwerke & Posten   |   Übergaben & Nebenbahnen   |   Privatbahnen
  Bedia Grubenlokomotiven
Fabrik-Nr. 158 / 1980   NEU
Typ DP150/34B+2
Bauart B+2-dh
Spurweite 570 mm
Standort 41836 Hückelhoven-Ratheim
Eigner Gemeinde (?)
Die zweiteilige Grubenlok wurde an die Zeche Sophia Jacoba GmbH in Hückelhoven ausgeliefert und erhielt dort die Betriebsnummer 9. Am 27.02.1996 wurde die Lok als Denkmal an der Autobahnausfahrt Hückelhoven West aufgestellt, wo sie im August 2014, als die Bilder entstanden, immer noch vorhanden war.
Click for zoom inClick for zoom in
Fabrik-Nr. 216 / 1986   NEU
Typ D101/15B
Bauart B-dh
Spurweite 570 mm
Standort 41836 Hückelhoven
Eigner Bergbaumuseum Förderverein Schacht 3 Hückelhoven e.V.
Diese Bedia-Lok wurde 1986 an die Zeche Sophia Jacoba GmbH in hückelhoven geliefert, wo sie die Nummer 46 erhielt. Schon im Mai 1999 wurde sie auf einem Spielplatz in Hückelhoven-Rurich vorgefunden. Zunächst zur Abgabe an das Rheinische Industriebahnmuseum in Köln-Nippes vorgesehen, wurde sie schließlich dem Bergbaumuseum Förderverein Schacht 3 Hückelhoven e.V. übergeben, wo sie 2008 erstmals gesichtet wurde. Am 09.10.2014 wurde sie fotografiert.
Click for zoom inClick for zoom inClick for zoom in

TOP | Kontakt | letzte Änderung: 12.10.2013