Home  |  Auf Linie  |  Triebwagen  |  Beiwagen  |  Museumswagen  |  Arbeitstriebwagen  |  Arbeitsbeiwagen

|
 
 Arbeitsbeiwagen
Durch Anklicken eines Bildes gelangen Sie zu den Details des jeweiligen Fahrzeuges sowie zu weiteren Aufnahmen.
             
ABw 802   ABw 804   ABw 805   ABw 809   ABw 810   ABw 829  AB 837  
   
  ABw 842  ABw 843   ABw 848   ABw 849   ABw 850   ABw 852   ABw 853     
 
Pferdebahnwagen 852
Als letzter einer Serie von 40 Triebwagen wurde dieses Fahrzeug am 15.09.1900 in Betrieb genommen. Hersteller war die Waggonfabrik Gebr. Credé & Co. in Niederzwehren.
Im Mai 1948 wurde der Wagen in den Reklametriebwagen 713 umgebaut. Am 07.04.1956 erhielt er noch das Fahrgestell des ATw 707, der wiederum 1948 aus dem 1898 gebauten Triebwagen 52 entstand und als Schmierwagen eingesetzt wurde.
1964 wurde in Kassel der Hessentag gefeiert. Für den Festumzug plante die KVG, einen Pferdebahnwagen einzusetzen. Dafür wurde der ATw 713 ausgewählt, der nicht nur die Reklametafeln, sondern auch die Fahrmotoren und Fahrschalter sowie die übrigen elektrische Ausrüstung verlor. Das schwere Fahrgestell sowie die an den Stirnfronten weiter vorhandenen Ausbuchtungen für die Fahrschalter lassen jedoch die Herkunft als Triebwagen erkennen. Am 02.07.1964 wurde er fertig gestellt.
Als Pferdebahnwagen 8 mit der internen Nummer ABw 852 wurde der Wagen seitdem nur an sehr wenigen Tagen der Öffentlichkeit gezeigt, verbrachte schließlich mehrere Jahre im stillgelegten Straßenbahntunnel am Hauptbahnhof und ist nun seit dem 21.10.2014 im Technik-Museum Kassel ausgestellt.
(Um-) Baujahr  1900 / 1948 / 1964
Abgang 21.10.1964 Technik-Museum Kassel
Betriebsnummern 1900 = Tw 80 | 1948 = ATw 713 | 1964 = ABw 852 (8)
Achsstand 1.625 mm
Laufrad-Durchmesser 818 mm
kleinster befahrbarer Radius 15 m
Länge über Puffer 7.700 mm
Breite 2.050 mm
Höhe 3.400 mm
Leergewicht 5.600 kg
Maximalgewicht 10.000 kg
Höchstgeschwindigkeit nicht bekannt
Kupplungsbauart Albert
   
bekannte HU-Daten keine
Der Pferdebahnwagen ist nicht für die Personenbeförderung im öffentlichen Straßenraum zugelassen.
 
Offiziell wurde der Pferdebahnwagen 8 als Arbeitsbeiwagen 852 geführt. Diese Nummer war im Innern auch angeschrieben.
Am 09.04.2015 steht der Wagen frisch gereinigt im Technik-Museum Kassel.

TOP  |  Kontakt  |  letzte Änderung: 21.11.2015