Home   |   News   |   Feldbahnen   |   Werklokomotiven   |   Stellwerke & Posten   |   Übergaben & Nebenbahnen   |   Privatbahnen

 

Stellwerke und Blockstellen aktuell

Sofern bekannt, werden hier Stilllegungen von Stellwerken und vor allem der Abriss von Stellwerksgebäuden aufgeführt.

[20.04.2019]
Am 07.04.2019 wurden die Stellwerke 19 und 20 in Nürnberg Hgbf stillgelegt.
[12.04.2019]
Am 01.04.2019 wurden die mechanischen Stellwerke in Langeland (Lwf, Lo) stillgelegt und durch das am 05.04.2019 in Betrieb genommene ESTW Altenbeken ersetzt. Dieses ersetzt auch das Sp Dr S59-Stellwerk von 1963 in Altenbeken (Af) sowie das Sp Dr S60 von 1989 in Himmighausen.
[31.01.2019]
Am 05./06.01.2019 wurde das um 1896 erbaute und 1984 stillgelegte Stellwerk Nordturm Ntm in Berlin abgerissen.
Mit dreimonatiger Verspätung aufgrund eines defekten Kabels wurde am 22.01.2019 das Stellwerk Querfurt Ost stillgelegt und durch das ESTW Geiseltal ersetzt.
Das bereits 2000 stillgelegte Stellwerk Wegeleben West Ww wurde im November 2018 abgerissen.
[20.01.2019]
Im Januar 2019 wird das unter Denkmalschutz stehende Reiterstellwerk Wannsee Süd "Ws" in Berlin abgerissen.
Seit dem 08.12.2018 sind die mechanischen Stellwerke Seesen Ost Fahrdienstleiter, Seesen West und Bad Gandersheim West Fdl außer Betrieb und durch das ESTW Haz-Weser in Göttingen ersetzt.
[05.01.2019]
Am 05.10.2018 wurden die Stwellwerke W1 und B2 in Niemberg stillgelegt. W1 wurde gleich abgerissen, W2 ist noch als Schrankenposten in Betrieb. Ebenso wurde der Posten in Niemberg abgerissen.
Im Laufe des Jahres 2018 wurde Posten A in Eilenstedt abgerissen.
Bereits 2017 wurde Posten 340 in Kassel-Jungfernkopf abgerissen.
Bereits am 14.11.2016 wurde das Stellwerk Bu in Berlin-Buch stillgelegt.
Bereits am 13.12.2015 wurden die drei Stellwerke in Erkner stillgelegt.
Schon vor längerem wurde das Stellwerk W2 in Rotes Luch abgerissen.
[18.12.2018]
Zwischen dem 10.12. und 14.12.2018 wurden in Staßfurt das Stellwerk W1 und der Schrankenposten C abgerissen.
Strausberg B1 ging am 29.11.2018 außer Betrieb.
Bereits im März 2016 wurden die beiden Stellwerke in Beucha (Bn und Ba) abgerissen.
[11.12.2018]
Bereits am 01.04.2018 wurde das Stellwerk Weil am Rhein Wf stillgelegt.
Im August 2018 wurden in Basel Bad Rbf erste Stellwerke durch das neue ESTW Basel ersetzt. Es verbleibt bis Mai 2019 das Stw 16.
[06.12.2018]
Im Oktober 2018 ging das Stellwerk Querfurt Ost außer Betrieb.
Zwischen Mai und September 2018 wurde das Stellwerk W2 in Elsnigk abgerissen.
[02.12.2018]
Wegen des Baus einer neuen Brücke wurde das Stellwerk W6 in Zittau 2018 abgerissen.
Bereits im November/Dezember 2017 wurde das Stellwerk B1 in Pillgram und damit auch das Empfangsgebäude sowie das Wärterstellwerk in Fangschleuse abgerissen.
Zwischen dem 15.09. und 21.09.2016 wurde das Stellwerk B1 in Eisenhüttenstadt abgerissen.
Bereits 2015 wurde das Stellwerk in Thayngen stillgelegt und abgerissen.
[16.11.2018]
2017 wurden an der Strecke Magdeburg Halberstadt die Stellwerke Groß Quenstedt Nord Gn und Hadmersleben West Fahrdienstleiter Hwf kurz nach ihrer Stilllegung abgerissen.
[03.11.2018]
Schon vor einiger Zeit wurde das ehemalige Stellwerk Hünfeld Hn, zuletzt  Posten 127, abgerissen.
[24.10.2018]
Der Schrankenposten 1 in Markkleeberg wurde am 24.10.2018 abgerissen.
[17.10.2018]
Am 08.10.2018 wurde das Stellwerk Opf in Oschersleben abgerissen.
Am 17.10.2018 wurde das Stellwerk W2 in Dodendorf abgerissen. Dodendorf B1 und W2 wurden am 03.10.2018 außer Betrieb genommen.
[14.10.2018]
Bereits 2017 wurde das seit 2007 ungenutzte Stellwerk 1 in Landsberg/Lech abgerissen, um Platz für das Stadtentwicklungskonzept "Urbanes Leben" zu machen.
Um 2017/2018 wurde das Stellwerk Omi in Oschersleben abgerissen.
[05.10.2018]
Der Schrankenposten 55 in Miellen an der Lahntalbahn wurde am 29.09.2018 abgerissen.
[19.09.2018]
Die beiden Stellwerke in Löwenberg (Mark) wurden bereits 2013 abgerissen. Die Daten wurden jetzt aktualisiert.
Die ehemalige Blockstelle Nuhnen bei Frankfurt/Oder wurde in der Nacht zum 12.09.2018 abgerissen.
[05.09.2018]
Das Stellwerk Abzweigstelle Süd in Halle/Saale wird abgerissen.
[08.08.2018]
Das Stellwerk Wildpark West Abzweig (Awp) bei Potsdam, dass bereits seit 10.12.2001 außer Betrieb war, wurde Ende Mai 2018 abgerissen.
[14.07.2018]
Leipzig-Mockau W2 wurde am 12.04.2018 nach 112 Jahren Bestand abgerissen.
[17.06.2018]
Im Frühhahr 2018 wird in Berlin-Wedding das Stellwerk Ntm abgerissen.
[10.06.2018]
In der letzten Maiwoche 2018 wurde das Stellwerk B1 in Leuthen b. Cottbus abgerissen.
[24.04.2018]
Im Herbst 2017 wurde das Stellwerk W2 in Cossebaude abgerissen.
[14.04.2018]
Durch Umstellung auf das ESTW Nordharz werden die mechanischen Stellwerke Sof und Sw in Salzgitter Bad stillgelegt.
Das Stellwerk Meppen Nord (Mn) wurde im März/April 2018 abgerissen.
[19.02.2018]
Im Januar/Februar 2018 wurde das württembergische Stellwerk am Reutlinger Gbf abgerissen.
[29.01.2018]
Im Januar 2018 wurde das Stellwerk Oschersleben Of abgerissen.
[14.09.2017]
Anfang 2017 wurde das Stellwerk Ludwigsfelde Lf abgerissen. Prenzlau B1 wurde nach einem Brand am 06.07.2017 abgerissen.
[22.07.2017]
Im Mai oder Juni 2017 wurde das Stellwerk in Nachterstedt-Hoym (Nof) abgerissen.
[15.07.2017]
In letzter Zeit wurden wieder Stellwerke und Blockstellen abgerissen. Bekannt geworden sind Berlin-Blankenburg Bot (04/2017), Chorin B1 (05/2017), Eberswalde W2 und R1 (beide 2016), Block Wildtränke (11/2016), Halle/Saale Hp5 (05/2017) trotz Denkmalschutz.

TOP  |  Kontakt  |  letzte Änderung: 05.06.2019