Home   |   News   |   Feldbahnen   |   Werklokomotiven   |   Stellwerke & Posten   |   Übergaben & Nebenbahnen   |   Privatbahnen
 
Kaluga Lokomotiven
Fabrik-Nr. 003 / 1977
Typ TGK 2-E 1
Bauart B-dh
Standort 07580 Seeligenstädt
Eigner Eisenbahnförderverein Westsachsen/Ostthüringen "Friedrich List" e.V.
Die Lokomotive wurde vermutlich 1977 an den VEB Kombinat Lacke und Farben Lithoponewerke Wünschendorf ausgeliefert, wo sie die Nummer "2" erhielt.
Am 14.07.1999 wurde die mittlerweile an Privat verkaufte Maschine nach Tröglitz gebracht und dort bei der Karsdorfer Eisenbahn-Gesellschaft hinterstellt. Im April 2001 erfolgte die Abgabe an den Eisenbahnförderverein Westsachsen/Ostthüringen "Friedrich List" e.V. (EFWO) in Zwickau. Als die Abstellfläche im ehemaligen DB Werk Zwickau geräumt werden musste, wurden die Fahrzeuge des Vereins 2015 nach Seeligenstädt gebracht, wo am 06.05.2020 die Aufnahmen entstanden.
Fabrik-Nr. 108 / 1982
Typ TGK 2-E 1
Bauart B-dh
Standort 06308 Benndorf
Eigner MaLoWa Bahnwerkstatt GmbH
Ausgeliefert wurde die Lokomotive 1982 an den VEB Kombinat Kali Sondershausen für den VEB Kalibetrieb Südharz. Eingesetzt wurde sie im Kaliwerk "Karl Liebknecht" in Bleicherode. Schon 1985 erfolgte die Abgabe an den VEB Elektroinstallation Sondershausen. Von dort gelangte sie 1991 an die MaLoWa Bahnwerkstatt GmbH in Benndorf, wo sie seit gut 30 Jahren steht, als die Fotos am 10.03.2022 aufgenommen wurden.
TOP  I  Kontakt  I  Literatur & Quellen  I  © 2009-2022 by entlang-der-gleise  I  letzte änderung: 27.03.2022