Home   |   News   |   Feldbahnen   |   Werklokomotiven   |   Stellwerke & Posten   |   Übergaben & Nebenbahnen   |   Privatbahnen
 
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Ruhrthaler Lokomotiven
Portraits von Feldbahnlokomotiven aus dem Hause Ruhrthaler finden Sie hier.
Fabrik-Nr. 2371 / 1941  UPDATE
Typ 45 NDL/S2
Bauart B-dm
Standort 30179 Hannover
Eigner Brinker Hafengesellschaft Hannover
Die Mineralölwerke Peine - Julius Schindler erhielten die Lok am 15.08.1942 und gaben ihr die Nummer 20. Später wurde aus dem Werk die Ilseder Hütte, Mineralölwerk Peine. Im Mai 1980 übernahm die Firma Gleisbau Schmidt die Maschine. 1984 wurde sie an die Brinker Hafengesellschaft in Hannover abgegeben und am dortigen Hafen in Hannover-Brinkhorst als Denkmal aufgestellt. Auch am 14.06.2009 konnte man sie dort noch finden.
Im November 2016 konnte die Steinhuder Meer-Bahn e. V. in Wunstorf die Lokomotive übernehmen.
Fabrik-Nr. 2741 / 1941
Typ 45 NDL/S2 (oder: 36 NDL/S2 ?)
Bauart B-dm
Standort 33161 Hövelhof
Eigner Gemeinde (?)
Diese Lok wurde am 04.06.1948 an die Geha-Möbelwerke Gebr. Heinrichsmeyer im westfälischen Hövelhof ausgeliefert. Als Lok 1 blieb sie bis Februar 2013 dort, die letzten Jahre allerdings in schlechtem Zustand abgestellt. Am 03.10.2013 konnte die Lok nach einer Restaurierung auf einem Gleistück am Bahnhof Hövelhof als Denkmal aufgestellt werden, wo sie am 09.06.2015 auch fotografiert wurde.
 
Fabrik-Nr. 3621 / 1959
Typ D 240
Bauart C-dh
Standort 31319 Wehmingen
Eigner   Hannoversches Straßenbahnmuseum e.V.
Diese Lok wurde am 07.01.1960 als Schmalspurlok mit 800 mm Spurweite an das Kalkwerk Marienhagen geliefert und kam 1962 an die Nordcement für deren Werk in Einbeck-Vogelbeck, wo sie bis 1964 auf Rgelspur umgebaut wurde. Ab 1975 war sie im Nordcement Werk Höver bei Hannover und wurde 1980 an das Deutsche Straßenbahnmuseum in Wehmingen abgegeben. Dort entstand das Foto 1986. Der Nachfolge-Verein Hannoversches Straßenbahnmuseum trennte sich 2006 durch die Verschrottung von der Lokomotive.

TOP  |  Kontakt  |  letzte Änderung: 21.02.2017