Home   |   News   |   Feldbahnen   |   Werklokomotiven   |   Stellwerke & Posten   |   Übergaben & Nebenbahnen   |   Privatbahnen
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Dachziegelwerk Meyer-Holsen

Im westfälischen Hüllhorst betreibt die Firma Meyer-Holsen GmbH ein modernes Dachkeramik-Werk. Produziert wird eine große Vielfalt an langlebigen Dachziegeln, darunter auch spezielle Ziegel für die Sanierung historischer Bauten. Die Tonhalde befindet sich etwas außerhalb des Werkes; von hier wird der Rohstoff mit der 600 mm Feldbahn zur Verarbeitung gefahren. Die Strecke ist etwa 300 Meter lang und kommt ohne Weichen aus. Auf ihr pendelt eine Diema-Lok mit fünf Kipploren in kurzen Abständen.
Die folgenden Aufnahmen enstanden am 16.11.2012 bei herbstlich trüben Wetterbedingungen.

Die Bilder können durch Anklicken vergrößert werden.
123
1  Freie Fahrt: Der gesamte betriebsfähige Fahrzeugpark ist auf der kurzen Strecke zwischen der Tonhalde und dem Werk unterwegs.
2  Lok und Wagen bleiben in der Regel immer gekuppelt. Weichen sind nicht vorhanden, so dass der leere Zug immer zur Tonhalde zurück geschoben wird.
3  Einziges Kunstbauwerk ist die Unterführung unter der Landesstraße 876. Im Zug werden zwei unterschiedliche Tonsorten transportiert, denn in der letzten Lore ist deutlich hellerer Rohstoff zu sehen.
456
4  Der Blick in das moderne und aufgeräumte Werksgelände. Der Feldbahnzug durchfährt das Freigelände, um durch ein automatisches Tor in einer der Hallen zu verschwinden.
5  Von der Landesstraße kann die gesamte Strecke überblickt werden. Der Streckenteil außerhalb des Werkes bis zur hinten erkennbaren Tonhalde ist in Beton eingelassen.
6  In der Gegenrichtung erreicht die Strecke nach wenigen Metern das Werkgelände. Auch hier ist das Gleis einbetoniert.
7
7  Einsatzlok ist die Diema 4952 von 1987. Sie gehört zum Typ DFL 60/1.2. Der fehlende Puffer an der Front zeigt ebenfalls, dass Lok und Wagen immer in der selben Zusammenstellung eingesetzt werden.
Die Daten der hier gezeigten Feldbahnlok
Diema 4952 / 1987 - Typ DFL 60/1.2
TOP  |  Kontakt  |  letzte Änderung: 15.06.2013