Home   |   News   |   Feldbahnen   |   Werklokomotiven   |   Stellwerke & Posten   |   Übergaben & Nebenbahnen   |   Privatbahnen
 
Voith Lokomotiven
Fabrik-Nr. L04-10009 / 2012
Typ Gravita 10 BB
Bauart B'B'-dh
Standort 85221 Dachau
Eigner Schienen Güter Logistik GmbH (SGL)
NVR-Nummer 92 80 1261 308-1 S-SGL
Die Lokomotive wurde zunächst als Vorführlok an die VLT - Voith Turbo Lokomotivtechnik GmbH & Co. KG in Kiel ausgeliefert und mit der NVR-Nummer "92 80 1261 308-1 D-VLT" in Betrieb genommen.
Am 04.03.2015 verkaufte Voith die Lok an die Schienen Güter Logistik GmbH (SGL) in Dachau, wobei das Halterkürzel in D-SGL geändert und die Betriebsnummer "V 170.19" vergeben wurde. Am 16.08.2015 war die Maschine vor einem Bauzug in München-Aubing zu sehen.
 
Fabrik-Nr. L04-10052 / 2009
Typ Gravita 10 BB
Bauart B'B'-dh
Standort 24106 Kiel
Eigner northrail GmbH
Die Lokomotive wurde ursprünglich von DB Schenker Rail Deutschland AG bestellt, wo sie die Betriebsnummer "260 001-3" erhalten sollte. Dementsprechend wurde die Lok bei der Auslieferung auch lackiert und beschriftet. Tatsächlich übernommen wurde sie dann am 02.07.2010 von der northrail GmbH in Kiel, wo sie die Nummer "260 001-3" und die NVR-Nummer "92 80 1261 001-2 D-NTS" erhielt.
northrail hat die Maschine immer wieder an verschiedene Bahngesellschaften vermietet, wobei sie den verkehrsroten Ursprungslack auch 2018 noch trägt.
Das Foto aus Kiel zeigt die Maschine noch vor der Auslieferung am 13.02.2010 mit der ursrprünglich für die DB vorgesehenen Aufmachung und gemeinsam mit der unten gezeigten 260 002.
Fabrik-Nr. L04-10053 / 2010
Typ Gravita 10 BB
Bauart B'B'-dh
Standort 24106 Kiel
Eigner northrail GmbH
Die Lokomotive wurde ursprünglich von DB Schenker Rail Deutschland AG bestellt, wo sie die Betriebsnummer "260 002-1" erhalten sollte. Dementsprechend wurde die Lok bei der Auslieferung auch lackiert und beschriftet. Tatsächlich übernommen wurde sie dann am 02.07.2010 von der northrail GmbH in Kiel, wo sie die Nummer "260 502-0" und die NVR-Nummer "92 80 1261 002-0 D-NTS" erhielt.
Im März 2011 wurde ihre Betriebsnummer in "261 002-0" geändert.
northrail hat die Maschine immer wieder an verschiedene Bahngesellschaften vermietet, wobei sie den verkehrsroten Ursprungslack erst im Januar 2018 verlor und das orange Design von northrail erhielt.
Das Foto aus Kiel zeigt die Maschine noch vor der Auslieferung am 13.02.2010 mit der ursrprünglich für die DB vorgesehenen Aufmachung.
Fabrik-Nr. L06-40007 / 2010
Typ Maxima 40 CC
Bauart C'C''-dh
Standort 24106 Kiel
Eigner Voith Turbo Lokomotivtechnik GmbH & Co. KG
NVR-Nummer 92 80 1264 007-6 D-VTLT
Die Lokomotive wurde am 13.07.2009 abgenommen und an die Firma Ox-traction Locomotives N.V. im niederländischen Rosendaal ausgeliefert. Sie erhielt die NVR-Nummer "92 80 1264 007-6 D-VTLT". Noch während der Auslieferung weiterer bestellter Lokomotiven ging das Unternehmen in Konkurs und die Lok wurde von Voith Turbo Lokomotivtechnik GmbH & Co. KG mehreren Bahnunternehmen als Leih- und Vorführlok zur Verfügung gestellt. 2013 wechselte sie durch Aufteilung der Geschäftsbereiche bei Voith noch zu Voith Lokomotivtechnik, eine Zweigniederlassung der Voith Turbo GmbH & Co. KG in Kiel. Das Halterkürzel wurde in "D-DWK" geändert.
2014 konnte die Lok an die Firma A.D.E. Eisenbahnverkehrsunternehmen GmbH in Elstra verkauft werden, wobei das Halterkürzel in "D-ADE" geändert wurde.
Das Foto zeigt die Lok am 13.02.2010 im Kieler Norduferhafen nahe des Voith-Werkes. Kurz zuvor war sie von einer zehnwöchigen Vermietung bei der Eisenbahngesellschaft Ostfriesland-Oldenburg mbH zurück gekehrt.
Fabrik-Nr. L06-40010 / 2010    NEU
Typ Maxima 40 CC
Bauart C'C''-dh
Standort 85221 Dachau
Eigner Schienen Güter Logistik GmbH
NVR-Nummer 92 80 1264 010-6 D-SGL
Die Maschine wurde am 22.07.2010 abgenommen und diente dem Hersteller Voith Turbo Lokomotivtechnik GmbH & Co. KG in Kiel zunächst als Mietlok, unter anderem für Heavy Haul Power International GmbH, die Firma STOCK-Transport und die SLG - Spitzke Logistik GmbH. Zu einem nicht bekannten Zeitpunkt wurde die Lok an die Firma SGL - Schienen Güter Logistik GmbH aus Dachau verkauft, wo sie neben der NVR-Nummer "92 80 1264 010-0 D-SGL" auch die SGL-Nummer "V 500.17" erhielt.
Am 09.08.2021 wurde sie mit einem Altschotterzug in München-Aubing aufgenommen.
TOP  I  Kontakt  I  Literatur & Quellen  I  © 2009-2021 by entlang-der-gleise  I  letzte Änderung: 11.08.2021